Eine Ahnung von Musik

Wenn jemand eine Ahnung von Musik hat, dann ist es toll seine Konzertberichte zu lesen. Wenn der Artikel so rund ist, dass man nicht mehr dazu zu sagen hat außer: „Genau so habe ich mir das immer vorgestellt“ ist das gar wundervoll. So wie in diesem Artikel der Berliner Zeitung.
Ein Konzertbericht über einen Abend bei Rhianna in Berlin von Jens Balzer in der Berliner Zeitung.

Scheide reiben, Felsen schlecken
….Im ersten Akt trug sie klobige schwarze Straßenstrichstiefel und sang technoid rhythmisierte Lieder von ihren jüngsten beiden Platten. Im zweiten Akt trug sie etwas weniger klobige weiße Straßenstrichstiefel und sang etwas ältere, von schunkelnden Reggaebeats….

Mehr davon gibt es dann hier auf dem Pobplog. Viel Spaß