Große Blies

Immer wenn ich schwimmen gehe, nehme ich scheinbar zu. Strange.
Ein Baggersee mitten in der Stadt ist schon was Tolles. Früher hatte die Blies einen schlechten Ruf durch das runtergekommene Wohngebiet um die Ecke. Man konnte da hingehen wenn man beklaut werden wollte oder die Fresse voll. Jetzt hat sich das geändert.
Das Küchenteam macht den besten Handkäse mit Musik den ich kenne und der Saumagenburger ist 1a. Das fällt mir deshalb so besonders auf, da die Jungs die ich da sehe scheinbar Migrationshintergrund haben und trotzdem original Pfälzer Gerichte raushauen, als hätten sie nie was anderes gemacht. PWV Standard und drüber würde ich behaupten. Alleine schon die Rieslingschorle von einem guten Winzer ist ein Hingucker. Großes persönliches Lob und Trinkgeld ist immer drin. Muss man machen.
Ansonsten ist das Bad toll erneuert ohne das alte Flair zu zerstören. Der Bademeister kann ganz witzig mit dem Mikro umgehen und das Personal ist scheinbar konstant gut drauf. Nach 18 Uhr nur 1 € Eintritt ist eine faire Sache.
Baggerseen kann nicht jede Stadt bieten und… wait …gerade bekomme ich eine Einladung morgen zur Blies. Tja,…da muss ich wohl.

Advertisements

Heißer Sonntag

Ein wenig durch den Wald wandern. Gasthaus tief im Forst an einem Bach. Füße im Wasser den Kopf im Schatten als Stärkung kleine pfälzische Leckereien. Der Bienenstich ist leider nicht im Bild. Am Abend Spaghetti Pomodoro mit geräucherter Makrele und Pastis am Abend. Film dazu  „Madame Mallory und der Duft von Curry“. Heiße Tage, kann ich.

Kalt

Jetzt bereits Woche vier ohne Heizung. Mittlerweile ist der Frühling schon so voran geschritten, dass es auch fast schon egal ist. Leider ist seit Samstag auch das Wasser kalt. Die Kinder sind schon bald fit für eine Polarexpedition. Kalte Dusche macht ja auch irgendwie Spaß.
Der Vermieter ist mittlerweile aus seinem Fernurlaub zurück und ich hoffe das wird bald was mit heißem Wasser. Die neue Heizung ist im Anflug.
Um uns bei Laune zu halten, hat die Dame wie immer lecker gekocht.
Die gegrillte Dorade vom Wochenende wurde mit Frischkäse und frischem Meerrettich zum Rillette, dazu Salat und Steak medium.
Doch, das geht auf. Wir sparen so viel Erdgas, da kann man sich das Essen was kosten lassen.
surfturf