Alte, moderne Städte

Ich bin täglich froh, wenn ich nicht auf einem „Radweg“ fahren muss, der eher eine Todesfalle zwischen parkenden Autos und Straßenbahnschienen ist. Nein, man benutzt wie viele andere Radler am Morgen die kleinen Straßen drumherum, wo man dann im 30 cm Abstand überholt wird. Lässt sich nur verhindern indem man in der Mitte der 30 km/h Zone fährt. Auf diesem Weg sind natürlich dann auf der Hauptstraße weniger Unfälle zu notieren. Diese Radwege nutzt keiner. Es ist täglich gefährlich und täglich könnte man dreimal in einen Unfall verwickelt sein. Das viele Menschen kein Rad fahren, weil es eben zu gefährlich ist, verstehe ich.
Im Normalfall ist der Radweg eine Art Bauernmalerei auf dem Fahrbahnbelag, geplant von einem Autofahrer. In der Farbe rot für verboten oder auch Gefahr. Oft endet dann der Radweg in „Radfahrer absteigen“ oder einfach in einer Mischung aus Gehweg und Radweg. Man wiegelt das Autoproblem auf die zwei schwachen Parteien ab, sollen die das klären. Soll der Fußgänger mit dem Radler schimpfen, Hauptsache die Autos können fahren. Man lässt an den Ampeln manchmal Grünphasen ausfallen, zu Gunsten des Autoverkehrs und lässt die Verkehrsteilnehmer die kein Dach haben, im Regen stehen.
Die Teilnehmer die weder Dreck noch Lärm machen. Ich könnte auf den paar Kilometer die ich morgens zur Arbeit fahre dutzende, elende Stellen zeigen, die einfach zeigen wie scheinbar versucht wird Radfahrer zu vertreiben. Die Rheinbrücke ein halbes Jahr lang renoviert, toller Belag für die Autos, aber den Radweg daneben zerstört und einfach so gelassen.
Andere Länder haben da mehr drauf. Bei wired.de, da sieht man wie es geht. Autos raus aus der Stadt ist wohl die richtige Lösung. Das wird wie bei den Rauchern. So lange schaut man zu und hofft auf Einsicht. Vergeblich. 3475 Verkehrstote (ca 400 000 Verletzte) in Deutschland im Jahr 2015, Tendenz steigend.
Das es in anderen Länder besser geht ist klar. „Aber der Regen und die Kälte“, höre ich so oft (sogar im Sommer).  Erstaunlich das gerade diese alten, moderne Städte in Dänemark, Schweden und den Niederlanden liegen.

Malmö is Building a 7-Story Bicycle House/Hotel that Accomodates Cargo Bikes! from STREETFILMS on Vimeo.

Sag uns Deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s