Super Mario Bros in Excel

Man kann ja über Excel sagen was man will. Zum Beispiel, dass es mittlerweile ein ziemlich cooles Programm ist und dass ich eine der wenigen Menschen bin, die das Programm liebt und so ziemlich alles damit anstellt, was geht. Derzeit berechne und visualisiere ich den Flächeninhalt von unregelmäßigen Sechsecken in Echtzeit oder ändere mit Schiebereglern die Formeln in 10.000 Zeilen gleichzeitig, was dann in Balkendiagrammen, die sich in Echtzeit verschieben, sichtbar wird.

Egal, auf die Idee von Cinémavore  bin ich noch nicht gekommen. Coole Sache.

Sag uns Deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s