Abends dann

image

Eine Steigin den Alpen ist ein Weg, der von Forstarbeitern völlig zerstört ist. Unpassierbar. Man kämpft sich dann für 2 km wirklich 2 Stunden, durch das Gestrüpp fast senkrecht die Wand hoch. Mit Kinder ist das hart, mit Kind auf dem Rücken ist es die Hölle. Nach 14 km und 900 Höhenmeter weiß ich nicht, was mich mehr begeistert. Meine Kinder, die tapfer durch gehalten haben oder meine Dame, die den Kleinen über die komplette Strecke getragen hat. Zell Kilo mehr auf dem Rücken, dass ist kein Pappenstiel.

…von unterwegs geblogged

Advertisements

Ein Kommentar

  1. rollinger · August 26, 2014

    Nachtrag: Die Wirtin des Hauses lachte und erklärte mir, dass dieser Steig 50 Jahren nicht genutzt wird und kein Weg mehr ist. Das die da noch nie war, weil et ihr zu steil ist.

Sag uns Deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s