Heimweg

Mit dem Rad nach Hause. Schiffe, Straßenbahn, S-Bahn, Güterzüge, ICE, TGV und dem Dreck und Staub nach, Millionen von Autos auf der altgedienten Konrad-Adenauer-Brücke. Die Radfahrer nicken sich kurz zu und jeder macht dem anderen Platz. Die alte Stahlbrücke vibriert bei jedem schweren Fahrzeug. Eine Learjet aus Neuostheim, zischt ab in Richtung Westen.
Großstadtleben; kann nerven aber manchmal macht es Gänsehaut. Vor allem mit dem Rad in minutenschnelle in einer anderen Stadt, anderes Bundesland. Mit dem Auto steht man in dem Ballungszentrum eher herum als das man sich bewegt. Das Rad ist pfeilschnell an jedem Punkt dieser beiden Städte und hat sofort einen Parkplatz. Unschlagbar.

Kurt Schumacher Brücke

Advertisements

Sag uns Deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s