RSS

Mag ich sehr, Sacré Coeur!

Alter! Isch bin so krassem HipHop.

Sacre Coeur

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 27.Februar 2015 in Allgemein

 

Schlagwörter: ,

Bitte gehen Sie weiter,

hier ist Baustelle

5 Spuren_1024

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 20.Februar 2015 in Allgemein

 

Auf dem Marsfeld

Schlittschuhbahn Champ de Mars

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 19.Februar 2015 in Allgemein

 

Schlagwörter: ,

Mannheim du Dorf

Verkehrstechnisch ist Mannheim ein Kaff. Die aktuelle Verkehrslage auf Google Maps sagt ‘rot’. Nichts geht mehr. Ich komme nicht voran.
Angeblich wollen die Mannheimer gar keine U-Bahn. Die Straßenbahn steht nämlich auch. Meine Alternative. Blumen kaufen und die Fähre nach Ludwigshafen nehmen.

image

…von unterwegs geblogged

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 10.Februar 2015 in Allgemein

 

Talking Heads in Rom -1980

Diese Woche ist irgendwie viel mit Musik. Viel Post-Punk.  Eben wurde ich durch den legendären Buchautor Cory Doctorow persönlich auf ein tolles Konzert aufmerksam. Volles Programm frühe Achtziger. Also nicht Nena oder Duran Duran oder so Zeugs, sondern Musik. Die wirkliche Musik dieser Zeit. Glaubt ihr nicht? Was würdet ihr sagen, wenn im Jahr 2040 jemand sagt “Wisst ihr noch 2014 als wir alle verrückt waren nach Justin Bieber?” Und ihr müsstet suchen nach den Musikperlen von heute, weil sie heute schon selten sind und nur wenig Öffentlichkeit haben. So ungefähr.
Es gibt natürlich auch Leute die sagen “Heute gibt es gar kein gute Musik mehr”. Tut mir leid, ihr seid nur hängen geblieben. Ihr habt keinen Schritt mehr gemacht seit ihr 25 Jahre alt seid. Ja, man kann Musik die man damals super fand heute durchaus auch total albern finden. Und umgekehrt. Warum nicht? Man wächst einfach aus der Zielgruppe heraus. Ich fand das Spielzeug, das ich als kleiner Junge hatte irgendwann auch albern. Man darf seine Meinung ändern.
Aber zurück zu den Talking Heads. Die Generation Golf kennt vielleicht “Burning down the House” von Tom Jones und  The Cardigans. Irgendwann Ende der neunziger Jahre, wenn ich nicht irre.
David Byrne (Leadsänger der Talking Heads)  macht mir mit seinem irren Blick auch heute immer noch irgendwie Angst.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 10.Februar 2015 in Musik, Video

 

Schlagwörter:

Vive la Blade Runner

Bilder vom Eiffelturm. Januar 2015.

Invalidendom

Regen ist gut. (Dôme des Invalides)

Eiffelturm zur Seine

Ich bin rumgelaufen. Die ganze Nacht. (Philip Marlowe)

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 10.Februar 2015 in Allgemein

 

Schlagwörter: , , ,

PVC-Kuppeln

Die Winter werden wärmer, der Schnee immer seltener. Der Mensch ist ja angeblich und baut sich aus PVC einfach seine Schneekugel. Ein Gebläse wirft Styropor umher, vorausgesetzt das Kind weiß das es die Kügelchen selbst in den Ansaugstutzen werfen muss, Die Eltern dürfen dann für schlappe 5 Euro ein tolles Foto machen. Das war so schön, ich übergab mich direkt in die Seine.

Schneekugel

Ich wäre so gerne schneeblind

Keine 300 m weiter stand unter dem Eiffelturm dieser Wald, mit ca. einer Tonne PVC umhüllt und mit Gebläse und Überdruck stabilisiert. Ja, das rettet den Wald ganz bestimmt.

Kuppelwald

Der Eiffelturm hat ein Ei gelegt.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 9.Februar 2015 in Allgemein

 

Schlagwörter: , ,

Schatz gefunden

Da google ich herum und finde einen Schatz, von dem ich nicht wusste, dass es den überhaupt gibt. Überhaupt. Da hat man einen tollen Tag hinter sich gebracht und man ist so völlig entspannt und bereit für ein wenig Trash TV. “Frauentausch” kann man eine Zeit lang ja ertragen und ich bin da immer wieder erstaunt, wie es der Sender schafft erstaunlich gute Musik in drei Sekunden Häppchen zu verstecken. Geradezu empörend und so mancher Musiker würde sich im Grabe herum drehen, wenn er denn schon tot wäre.

Jedenfalls hörte ich vorhin drei Sekunden lang den legendären, gänsehautigen Bass von “Bela Lugosi’s Dead” von Bauhaus. Aber irgendwie unplugged. Würde ich immer erkennen. Es war eine dieser Hymnen des Postpunk, als man in den 80er Jahren tief unten in den coolen, gefliesten Keller tanzte, während der Rest von  Deutschland gerade “Modern Talking”, “Scorpions” und “ACDC” hörte und Fussballerfrisen trug.
Aber ich schweife ab. Bei der Suche nach dieser Version, fiel mir auf, dass ich nie nach Coverversionen dieses Lieds suchte. Zu perfekt war und ist es. Aber ich bin ja ein großer Freund von Coverversionen.
Und jetzt fand ich diesen Schatz.
Der große Trent Reznor (NIN) und Peter Murphy himself geben “Bela Lugosi” live. Besser geht es nicht. Murphys Stimme und sein zugedröhntes arrogantes Gehabe dafür ist er berühmt und macht ihn unsterblich.

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 6.Februar 2015 in Musik, Video

 

Schlagwörter: ,

Ruhig bleiben

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 4.Februar 2015 in Video

 

Schlagwörter:

Zahnbürsten-Halter

Da ich zur Zeit wegen einem gebrochenen Finger krank geschrieben bin, habe ich genügend Zeit, mal wieder etwas zu basteln. Dauert zwar wesentlich länger als mit zehn gesunden Fingern, aber Spaß macht es trotzdem. Das liegt wahrscheinlich daran, dass ich den ganzen Tag zu Hause einfach mehr Ruhe habe, um mal etwas auszutüfteln und auszuprobieren, ohne dass Kind3 mit “ichwillauchmaaaaaal” oder Kind2 mit “und was ist, wenn das Männchen mal abfällt, muss ich mir dann auch die Zähne putzen?” neben mir stehen.

Hier also ein dann doch ganz fix gebastelter Zahnbürstenhalter. Heißklebepistole FTW! Jetzt können die Zahnbürsten schöner aufbewahrt werden, als in dem bisherigen Becher, der spätestens nach einer Woche so versifft aussah, dass man Angst hatte, beim Zähneputzen die Keimzahl im Mund zu erhöhen. Ich bin gespannt, was die Jungs heute Abend dazu sagen werden. Hoffentlich “ichwillauchmaaaaaal”!

Zahnbürstenhalter

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 3.Februar 2015 in Allgemein

 

Montag. Anderswo.

Metropolitain

Metropolitain

Ob die Schönheit der Metrostation deinen Tag positiv beeinflusst?

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 2.Februar 2015 in mit der Bahn

 

Schlagwörter: , ,

Mein Besuch bei Mr. Goldfinger

gelandet

Festung der Einsamkeit (Gleitschirmanflug)

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 28.Januar 2015 in Allgemein

 

Schlagwörter: , ,

Stencils sind so 80er

Space Invader Detail

Space Invader Obst

Graffiti ist ein alter Hut. Und nachdem das Pariser Pochoir ja jetzt Stencil heißt und der Bansky damit herumtingelt, kennt man das ja jetzt sogar schon bei Facebook. Aber in Paris wird jetzt gefliest. Und vor allem die Sprites aus “Space Invaders”. Ich habe sie nicht alle fotografiert, aber im Kopf ging ich die Wände unserer Butze durch.

La Grande Truanderie

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 27.Januar 2015 in Kunst

 

Schlagwörter: , , ,

La Raffinerie

Pompidou Treppe
So nennen die Pariser liebevoll das Centre Pompidou. Ich mag den Ort gerne, da ist immer was los. Die Umgebung drumherum mit seinen alten Gebäuden ist natürlich ein wundervoller Kontrast. Im Sommer kann man da Stunden verbringen. Cafés, Flammenspucker, Spektakel, Musik und Tanz, Gaukler an jeder Ecke. Die Ausstellungen im Haus sind oft kurzweilig und schön schräg.
Centre Pompidou

Wenn man genau hinschaut kann man in dem berühmten Brunnen davor auch Kiff finden. Also ich fand welches.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 26.Januar 2015 in Allgemein

 

Schlagwörter: , ,

Meals Kill

Meals Kill
Leider habe ich von dem “My Daddy was a Terrorist” (Ronald Mc Donald) kein Foto.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 24.Januar 2015 in Allgemein

 

Schlagwörter: , ,

Hausmanns Häuser

Haussmanns Häuser

Für mich ist das Paris. Die hohen Fenster und wenn es geht noch mit Klappläden. Das Zinkdach und sieben Stockwerke ohne Fahrstuhl.

Georges-Eugène Haussmann

 
2 Kommentare

Verfasst von - 23.Januar 2015 in Architektur

 

Schlagwörter: , ,

Respektlos. Mag ich.

Duchamp

Dada ist Pflicht!

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 16.Januar 2015 in Allgemein

 

Schlagwörter: , ,

Koons

Jeff Koons

Centre Pompidou

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 14.Januar 2015 in Allgemein

 

Schlagwörter: ,

Zwei Tage vor Charlie

Express Bar

Draußen sitzen. Zwei Tage vor dem Terror.

Karte

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 12.Januar 2015 in Allgemein

 

Schlagwörter: , ,

Ein Auge auf die Kirche

Ein Auge auf die Kirche

Beim Centre Pompidou, Paris

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 11.Januar 2015 in Allgemein

 

Schlagwörter: ,

 
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 351 Followern an